Direkt zum Seiteninhalt

Beschreibung

Quadrocopter

Quadrocopter mit Naza-Lite Flugsteuerung und einer Fernsteuerung.

Zum Verkauf steht ein Quadrocopter mit Naza Lite Steuerungssystem,
komplett mit einer Fernsteuerung.
Der Preis beträgt 198,00 € inkl. Porto mit versichertem Versand.


Zum Verkauf steht ein Quadcopter mit Naza Lite Steuerungssystem,
komplett mit einer
Graupner MX16 Fernsteuerung.
Der Preis beträgt 209,00 € inkl. Porto mit versichertem Versand.

Angeboten wird ein Quadcopter mit Naza-Lite Flugsteuerung und einer
Graupner MX16 Fernsteuerung.
Die Fernsteuerung kann in 2 Modi arbeiten.
1) 35 MHz
2) 2,4 GHz
Es wurde ein zusätzliches 2,4 GHz Modul der Firma Frsky eingebaut.
Sie sind also mit dieser Fernsteuerung äußerst flexibel auf alles eingestellt
Der Quadcopter ist mit dieser Fernsteuerung und 2,4 GHz flugfertig eingestellt,
Ein Akku mit 2.2 A ist auch dabei und daher kann der Quadcopter sofort in Betrieb genommen werden.
Was sind die Vorteile der Naza Steuerung.
Der  Quadcopter kann bei der richtigen Schalterstellung auf der  Fernsteuerung sofort auch von jedem Anfänger geflogen werden, der  zumindest mit einer Fernsteuerung umgehen kann.
Allerdings muss der  Anfänger auch die Funktionen der Fernsteuerung in Bezug auf die  Steuersignale am Quadcopter kennen und verstehen. Dazu gibt es aber im  Internet z.B. bei YouTube viele Videos die in dieser Beziehung  weiterhelfen z.B.von Arthur Konza.
Die Naza-Steuerung stabilisiert im GPS-Modus automatisch.
Es hält die Höhe und wenn über GPS genügend Satelliten erfasst sind, auch die Position.
Zur besseren Erkennbarkeit der Fluglage sind Leuchtdioden verbaut.
Die Arme des Quadcopter sind in verschiedenen Farben vorhanden.
Die roten Arme zeigen nach vorne, also vom Piloten weg.
Die weißen Arme zeigen nach hinten, also zum Piloten.
Zur besseren Erkennbarkeit ist hinten auch noch ein beleuchteter Tischtennisball angebracht.  
Es gibt verschiedene Schalter Einstellungen an der Fernsteuerung mit der verschiedene Flugmodi eingestellt werden können.
So können auch fortgeschrittene Piloten, ganz nach Ihrem Können, den Quadcopter bewegen.   
Für den Einsteiger besonders wichtig:
Sollte  der Quadcopter Ihnen einmal zu weit weg fliegen und Sie es nicht mehr  schaffen ihn zurück zu holen, gibt es eine 'Komm nach Hause' Funktion.
Beim Start speichert der Quadcopter die Startposition.
Wichtig ist vor dem Flug so lange zu warten, bis die Leutdiode langsam grün blinkt.
Dann ist der Startpunkt gespeichert.
Wenn  Sie dann den Schalter für die 'Komm nach Hause' Funktion betätigen,  steigt der Quadcopter erst einmal auf eine Sicherheitshöhe von ca. 20  Metern und tritt dann den Rückflug an.
Am Startpunkt angekommen landet er automatisch.
Vergessen Sie dann nicht den Schalter wieder zurückzustellen, da Sie ihn sonst nicht starten können.  
Diese  Funktion tritt auch dann automatisch in Funktion, wenn der Quadcopter  einmal außer Reichweite der Fernsteuerung geraten sollte.
Um die  Einstellungen bei Bedarf über den Computer zu verändern, laden Sie sich  bitte die folgende Software herunter:  https://www.dji.com/de/naza-m-lite/download_v1-doc

Um die Einstellungen bei Bedarf über den Computer zu verändern, laden Sie sich bitte die folgende Software herunter: https://www.dji.com/de/naza-m-lite/download_v1-doc
Der Neupreis der Anlage betrug weit über 400 €.
Die verschieden Schalterstellungen an der Fernsteuerung werden Ihnen nach dem Kauf erläutert.
Der große Vorteil dieses Angebotes gegenüber vielen anderen Angebotenen ist, dass hier alles komplett eingestellt
und mit der Fernsteuerung alles Flugfertig vorhanden ist.
Und zu diesem Preis wirklich ein Schnäpchen.
Weiter unten im Menüpunkt "Quadrocopter" finden Sie Fotos und ein kleines Flugvideo.
Das Video wurde zwar mit einer anderen Fernsteuerung aufgenommen, es ist aber auf die angebotene Fernsteuerung übertragbar.
Um ein Flugvideo zu sehen, kopieren Sie Sie diesen Link in Ihren Browser:
http://www.Eberhard-werner.de/Copter.mp4


Zurück zum Seiteninhalt