Direkt zum Seiteninhalt

Installationshinweise V. 13

Auto-Master

Installation von Auto-Master Version 13.00.


Bitte beachten:
Ein Update über die Updatefunktion ist nicht möglich.
Die funktioniert erst wieder bei Benutzung der neuen Version 13.
Machen Sie mit Ihrer alten Version eine Datensicherung und kopieren Sie sie an einen sicheren Ort wo Sie nicht mehr vom Programm überschrieben werden kann. Prüfen Sie, ob die Datei
'Version.ver' dabei ist, ansonsten kopieren Sie sie manuell dazu.
Wenn Sie vorhaben von Ihrer aktuellen Version auf die Version 13.00 zu updaten, bestellen Sie zuerst einen neuen Registriercode für die Version 13.00.
Auch für zusätzlich erworbene Fahrzeuge muss bei Bedarf ein Update erworben werden.

Zum Testen der neuen Version installieren Sie das Programm unbedingt in ein anderes Verzeichnis als das Ihres bereits vorhandenen Auto-Master.

1) Aktualisieren der Versionen 11.xx & 12.xx:
Zum Aktualisieren Ihrer vorhandenen Version 11.xx und 12.xx auf die Version 13.xx müssten Sie sich das Programm aus unserer Webseite herunterladen und eine
'Minimale Installation' in das Verzeichnis Ihres Auto-Master machen. Die vorhandenen Datendateien sind gleich.

2) Aktualisieren der Versionen 6.xx - 10.xx
Für die Version 6.xx bis zur Version 10.xx gibt es eine Konvertierroutine die die Datendateien Ihrer alten Version in das Format der Version 13.00 konvertiert.
Hier wird darauf verzichtet, die Konvertierung im Verzeichnis Ihres Auto-Master zu vollziehen.
Machen Sie eine Datensicherung Ihres Auto-Master.
Öffnen Sie dann das Verzeichnis der Datensicherung und ziehen Sie es mit der Maus auf ein anderes Laufwerk oder auf den Desktop.
Das Original Backupverzeichnis sollte vorhanden bleiben.
Achten Sie darauf, dass die Datei
'Version.ver' dabei ist, ansonsten kopieren Sie sie manuell dazu.
Ohne diese Datei wird das Konvertieren nicht klappen.

Installieren Sie jetzt die Konvertierroutine in das kopierte Backupverzeichnis z. B. auf dem Desktop.
Fahren Sie jetzt fort wie in der Beschreibung der Konvertierroutine angegeben.
Installieren Sie die Version 13 unseres Programms Auto-Master als
"Vollständige Installation" in ein neues Verzeichnis z.B. C:\Auto-Master13 oder ähnlich. Sie können das Programm natürlich auch auf jedem anderen Laufwerk installieren.
Kopieren Sie jetzt Ihre konvertierten Datendateien manuell oder mit der Datenwiederherstellung aus dem Programm in das neue Verzeichnis.
Es dürfen nur die Dateien Ihrer Fahrzeuge in die neue Version kopiert werden.
Ein Fahrzeug mit dem von Ihnen vergebenen Namen kann verschiedene Dateiendungen haben z. B.:
Ihr Fahrzeugname.Dat
Ihr Fahrzeugname.Fbu
Ihr Fahrzeugname.Stm
Ihr Fahrzeugname.Trm
Ihr Fahrzeugname.Rfn
Ihr Fahrzeugname.Rep

Kopieren Sie nur diese Dateien Ihrer Fahrzeuge in die neue Version Ihres Auto-Master.

Das Funktionieren der Konvertierung sehen Sie zum einen durch einen Hinweis am oberen Fensterrand und das der Button von nach wechselt.
Sollte es beim ersten Mal wieder erwarten mit dem Konvertieren nicht geklappt haben, wiederholen Sie bitte den Vorgang wieder mit einer neuen Kopie Ihrer Datensicherung.
Wenn alles in Ordnung ist, deinstallieren Sie die Konvertierroutine
"Auto_13_konvert.exe".
Wenn in der neuen Version Ihres Auto-Master alles funkioniert, löschen Sie das Verzeichnis Ihres alten Auto-Master manuell.
Machen Sie keine Deinstallation, da sonst Ihr neu installierter Auto-Master deinstalliert würde.

Noch ein paar Worte zum Konvertierprogramm und Ihrem Virenscanner.
Virenscanner mögen solche Programme wie das Konvertierprogramm gar nicht.
Das liegt daran, dass Virenscanner sehr darauf achten, dass möglichst keine Programme auf Ihrem Rechner durch andere Programm verändert werden.
Aber genau das geschieht bei der Konvertierung.
Es kann also sein, dass der Konvertiervorgang von Ihrem Virenscanner nicht zugelassen wird.
In diesem Fall markieren Sie bitte die Konvertierroutine "Auto_13_konvert.exe" als Ausnahme in Ihrem Virenscanner, damit sie nicht beanstandet wird, oder Sie deaktivieren Ihren Virenscanner für den Zeitraum der Konvertierung.

In Ausnahmefällen senden Sie uns Ihre Datensicherung als Dateianhang per E-Mail.
Wir werden dann versuchen, Ihre Daten zu konvertieren.


Zurück zum Seiteninhalt